MENTALTRAINING

Was ist Mentaltraining?

Als Mentales Training, Mentaltraining und Mentalcoaching wird eine Vielfalt von psychologischen Methoden bezeichnet, welche – je nach Anbieter – die soziale Kompetenz und die emotionale Kompetenz, die kognitiven Fähigkeiten, die Belastbarkeit, das Selbstbewusstsein, die mentale Stärke oder das Wohlbefinden fördern sollen. (Quelle: Wikipedia).

ZIELSETZUNG

  • Gewohnte Muster aufzubrechen und neue Gewohnheiten zu integrieren.
  • Stresssituationen meistern, bei denen Gedanken langsamer als Reaktionen sind. (Wut, Angst etc.).
  • Positive Gedankenhygiene (= selbsterfüllende Prophezeihungen und Leitbilder) Unsere Gedanken bestimmen unser Handeln, deshalb ist es sinnvoll unsere Gedanken im Sinne der NLP Methode immer wieder zu überprüfen.
  • Richtig eingesetztes Mentaltraining ist folglich ein bedeutender Schritt zur Persönlichkeitsentwicklung.

WAS BEDEUTET NLP?

NLP = Neuro-Linguistische Programmierung, insbesondere ein Meta-Modell für Kommunikation und Veränderung sowie eine daraus abgeleitete Methode für Kurzzeittherapie und berufspraktische Kommunikation.

WIE KOMME ICH ZUM MENTALTRAINING?

Ein erstes unverbindliches Beratungsgespräch zeigt Ihnen Blockaden und Möglichkeiten auf. Ein vertrauensvolles Gespräch ist der erste Schritt für Ihre Persönlichkeitsentfaltung.

Jetzt anmelden
BERATUNGSGESPRÄCH

Ein erstes unverbindliches Beratungsgespräch zeigt Ihnen Blockaden und Möglichkeiten auf.